Juli 2019:

hören, verstehen, schreiben

Aufgabe: Ihr hört eine Anamnese und sollt dazu einen Arztbrief schreiben.

 

In jeder Datei gibt es ein mehrstufiges System mit Hilfestellungen:

1) die Audiodatei ohne Text,

2) Audio und Text zusammen zum Mitlesen,

3) eine Infosammlung mit allen relevanten Fakten aus dem Gespräch,

4) eine Idee zur Formulierung.

Ihr entscheidet selber, wieviel Hilfe Ihr benötigt.

 

und so geht's:

  • hört Euch die Anamnese an

  • Ihr habt die Anamnese nicht verstanden? Dann blendet den Text zur Anamnese ein

  • Ihr habt Probleme, den Text zusammenzufassen? Dann guckt Euch meine Infosammlung an

  • formuliert einen Text /Arztbrief aus der Anamnese und schickt sie mir unter sprachchirurg@gmail.com (bitte schreibt mir zusammen mit Eurer Anamnese, dass Ihr einverstanden seid, dass Euer Brief im Clubbereich veröffentlicht wird)

  • ich korrigiere Eure Anamnese und veröffentliche sie im Clubbereich bei www.sprachchirurg.de (ohne Angabe von Namen oder persönliche Daten)

  • wie gewohnt habe ich eine Idee zur Formulierung vorbereitet, diese findet Ihr ganz unten auf der Seite mit der Anamnese. 

©2019 by Sprachchirurg